Hier geht es
zurück zum
Jugendfußball!
 

TSV Lütjenburg von 1861 e.V.
 
 
Jugendfußballarchiv 2014 - 2017
 
 

Ehrungsveranstaltung vom KFV Plön - mit dabei der TSV Lütjenburg

Sönke Anders der erste Vorsitzende des KFV Plön und der Ehrenamtsbeauftragte des Kreisfussballverband Plön Hans-Jürgen Kohrt liessen es sich nicht nehmen am 22.01.2017 sechs Ehrenamtler im KFV Plön zu ehren um Danke zu sagen.
Alle engagieren sich in ihrem Verein und sind ein Vorbild in ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten und zeigen unermüdlichen Einsatz.
Hans-Ludwig Meyer, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Fussballverband ließ es sich nicht nehmen bei der Ehrung mit dabei zu sein. Für alle gab es ein Präsent zur Anerkennung. Alle wurden schon im Jahr 2016 für ihr Engagement ausgezeichnet.
Sarina Ginnut vom TSV Lütjenburg erhielt den SHFV-Frauenehrenamtspreis 2016. Sie leitet unter Anderem seit 2006 das Kinderturnen die “Stoppelhopser und Windelflitzer”. Aber ihr großes Engagement liege auch darin bei verschiedenen Veranstaltungen den gesamten Verein zu präsentieren. Aber ihre ganze Aufmerksamkeit besteht auch darin sich mit vollem Einsatz für den Jugendfussball mit einzusetzen. Kinder liegen ihr sehr am Herzen. Das Frau Ginnut sich so sehr um den Jugendfussball kümmert, liegt Ihrer Meinung auch sehr stark an dem Gesamtpaket des TSV Lütjenburg. Angefangen vom TSV Vorstand bis hin zur Zusammenarbeit mit dem Jugenfussballobmann Timm van Bruinehsen. Die sehr vorbildliche Zusammenarbeit spielt eine sehr wichtige Rolle um viele Ideen im Fussballbereich umsetzen zu können. Ihre Aufgaben beim Jugendfussballbereich sind sehr vielseitig und nicht mehr wegzudenken beim TSV Lütjenburg.
Ausgezeichnet wurden auch Dirk Kohnke, TSV Germania Ascheberg, DFB Ehrenamtspreis 2016; Stefan Grotzeck und Hanno Trölenberg, beide TSV Stein sind Youngster Preisträger; Karl-Heinz Geest-Hansen, SV Probsteierhagen; Christof Witt, TSV Wentorf, DFB Sonderpreise verliehen 2016.

 
 
TSV Lütjenburg bei 20 Jahre “Tag des Sports” in Kiel

Der TSV Lütjenburg, Abteilungen Kinderturnen (Stoppelhopser und Windelflitzer) und Jugendfussball, präsentierten sich in Kiel beim 20-jährigen Jubiläum “Tag des Sports”. Über 180 Vereine und Verbände waren dabei. Über 30.000 Zuschauer besuchten das Event. Tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung von Sarina Ginnuts Ideen für die Präsentation der Jugendfussball/Kinderturnabteilung erhielt sie von Sandra Littrell. Auf diesem Wege nochmal ein herzliches Dankeschön. Ein großes Dankeschön geht auch an Sacha Frank vom Champ TSV Sportrestaurant, der extra super früh aufgestanden ist um uns zum Tag des Sports nach Kiel zu fahren und uns abends wieder abholte.
Positiven Zuspruch gab es nicht nur von den Zuschauern, sondern auch von Thomas Niggemann mit dem Innenminister Stefan Studt, so wie LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen. Laut Aussage präsentiere sich der TSV Lütjenburg mit einem aussagekräftigen Stand, der keine Fragen offen lässt. Ausgestellt waren Berichte, Flyer und Bilder der Kinderturnabteilung und der Jugendfussballabteilung, so wie die Refugees Fussballmannschaft.
Auch Heinz Jacobsen, der Vize-Präsident vom LSV (Landessportverband), begrüßte sehr die informative Präsentation der einmaligen Refugees Mannschaft des TSV Lütjenburg (die gesamte Mannschaft besteht nur aus Flüchtlingen). Stolzer Trainer der Refugeesmannschaft ist Fussballobmann Reiner Scheff.
Auf Grund einer persönlichen Einladung und eines überzeugenden Gesprächs mit dem Maskottchen von “Holstein Kiel” (Stolle) kam er den sehr beschwerlichen Weg, mit der Leiterin vom Kinderturnen, über die matschige Moorteichwiese gelaufen um sich den Stand anzuschauen. Der Info-Stand erhielt auch von Stolle positives feedback und er stellte sich sofort für Fotos zur Verfügung. Es war trotz Schmuddelwetters ein sehr gelungener Tag. Sarina Ginnut und Sandra Littrell vom TSV Lütjenburg freuen sich schon auch 2017 wieder dabei zu sein.
 
 

“Herzlichen Dank”
Am 27.06.2015 präsentierten wir in Schwerin bei der Lila Bäcker Heimat Tour 2015 das Kinderturnen, so wie die Jugendfußballabteilung. Dabei standen gemeinnützige Vereine und ihr Engagement im Mittelpunkt.
Wir durften uns über einen Scheck von €500 freuen, der zwischen den zwei Sparten gerecht geteilt wird. Die Stoppelhopser und Windelflitzer (Kinderturnen) und die Fußballjugendabteilung vom TSV Lütjenburg sagen dem Lila-Heimatbäcker Herzlichen Dank! Ein besonderes Dankeschön geht an: Gabriele Habeck vom Lila-Bäcker Sponsoring, so wie an Timo Close von Antenne MV für den gelungenen Tag.
Danke sagen Sarina Ginnut und Sandra Littrell vom TSV Lütjenburg.

 
 
 
Unsere Jugendfußballer 2015
C - Jugend    
E - Jugend    
 
Die E2-Jugend von Trainer Dirk Rathje belegte nach vielen spannenden und torreichen Spielen beim eigenen Hallenturnier am 07.02.2015 einen glänzenden 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!
D - Jugend    
 
Für die Trainings-Shirts bedanken wir  uns hiermit bei Fliesenleger Timo Schroeder, in 24321 Darry.
Die Hallen-Kreismeisterschaft haben wir mit dem 5. Platz beendet. Es waren sehr starke Mannschaften vertreten, und ich kann mit ruhigem Gewissen sagen: Die Jungs haben alles gegeben. Ich bin sehr zufrieden. Und jetzt arbeiten wir alle auf ein Ziel hin. Die Spielernamen von links nach rechts gelesen:
Trainer Michael Otzen
Lasse, Jasper, Stefan, Rouven, Jan, Jost, und Sponsor Timo Schroeder, vorne Bastian, Lars, Nico Haß, Tjorge, Nico Schroeder, Julian, Tom, liegend Julian 
 

auf dem Foto von Links:Trainer Stephan Löptin,Thomas,Ravaell, Haakon,Tim Andre
untere Reihe: Anastasia Zeihs, Julian, Lukas, Paul, Hendrik, Jorge, Adelheid Bauer und August

F - Jugend    

Die Fotos zeigen unsere beiden F-Jugendmannschaften beim Heimturnier am 26.01.2012 in Lütjenburg. Eine Mannschaft belegte bei diesem Turnier den 4. Platz und die zweite Mannschaft belegte den 5. Platz.
Ganz im Vordergrund stand dabei aber natürlich der Spass am Fußball, den alle Kinder (und natürlich auch die zahlreichen Eltern und Zuschauer) dabei auch hatten.

 
F-Jugend bedankt sich für die neuen Trikots bei Stefan Schwartz (Jugendobmann) und
Herrn Prinz von der Firma EON Hanse AG
 
G - Jugend    
 
Hier gehts nach oben! Hier gehts nach oben!
 
 
 
G -Jugend F -Jugend E -Jugend D -Jugend A -Jugend
 
Jugendfußballarchiv 2010 - 2014
Die C- Jugend des TSV Lütjenburg sagt Danke...
Die Mannschaft um Trainer Stephan Löptin möchte sich auf diesem Wege recht herzlich bei David Krause ( Holstein Dach ), für die gesponserten Trainingsanzüge, bedanken. Die Mannschaft wünscht dem Sponsor für die Zukunft alles Gute.
 


TSV Lütjenburg E-Jugend sagt DANKE !
Die Mannschaft der E-Jugend  des TSV Lütjenburg mit den Trainern Marco Bötel und Jörn Ginnut, bedanken sich auf diesem Wege bei idee+spiel RUTZ und Bauunternehmen REINFELD für die gesponsorten Trainningsanzüge.
 

T-Schirts und Trinkflaschen für die E2-Jugend des TSV Lütjenburg
Die Trainer Jörn Ginnut und Marco Bötel bedanken sich mit ihrer E2-Jugendmannschaft
bei dem in der Gemeinde Klamp ansässigen Bauunternehmer Danny Reinfeld für die gesponserten
T-Schirts und Trinkflaschen.
Für die Zukunft wünschen wir der Firma alles Gute und viel Erfolg

Spaß beim Training

Viel Spaß und Freude hatten die F-Jugend Mannschaften vom TSV Lütjenburg und vom
VfB Behrensdorf beim Trainingswochenende in Behrensdorf.

Von Freitagmorgen 10.05. bis Sonntagmittag 12.05.2013 trainierten die 33 Kinder fleißig und hochmotiviert mit. Es wurden verschiedene Stationen auf dem Fußballplatz aufgebaut und bei täglichen Laufrunden wurde die Behrensdorfer Umgebung erkundet. Die täglichen Mahlzeiten wurden im VfB Vereinsheim eingenommen und im Untergeschoß wurde genächtigt.
Auf diesem Wege möchten sich die Mannschaften nochmals bei dem VFB, den Trainern, Helfern und den Eltern für die Lebensmittel- und Geldspenden bedanken.

   
   
 
Die Mannschaft der D-2 des TSV Lütjenburg mit dem Trainer Stephan Löptin möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich, bei Anastasia und Michael Zeihs vom Gasthaus zum Wikinger
und bei Adelheid Bauer vom Camingplatz Platen für die gesponserten Regenjacken, bedanken.
Der Mannschaftskapitän Tim Wegner
hat den beiden Damen, als Dankeschön noch Blumen überreicht .
 
G -Jugend  
"Sonnigen Fußball unter blauem Himmel boten die vielen G-Jugendspieler beim Turnier in Lütjenburg am 8. Mai 2011. Den Eltern und Zuschauern wurde demonstriert, mit welch einer Freude die "Kleinen" mit dem runden Spielgerät umgehen und Spaß haben."
 
 
   
 
 
 
 
E -Jugend  
 
 
"Die Qualifikation und somit die Teilnahme an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft war für die E-Jugend des TSV Lütjenburg ein toller Erfolg!"
D -Jugend  
 
 
"Die D-Jugend und 3 Spieler des Jahrgangs 1997 bieten spielerisch anschaulichen Fußball - allein das körperliche Durchsetzungsvermögen fehlt! Können die "Jungs" anfangs auf Augenhöhe mitspielen, so ist meist in der 2. Halbzeit die altersbedingte körperliche Unterlegenheit in Sprint und Ausdauer noch evident. Dennoch ist die Stimmung gut und die Freude auf das nächste Spiel vorhanden. Daher wird weiter in der C-Liga gespielt und gekämpft..."
 
Hier gehts nach oben! Hier gehts nach oben!
 
 

"Chancenlos ist etwas anderes - Wie wenig ein Ergebnis aussagen kann, beweist das letzte C-Jugend-Vorrundenspiel. Das quasi "D-Jugendteam" spielte auswärts bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur sehr anschaulichen und besonders fairen Fußball (fast foulfrei!) und hätte am Ende ein Remis - allein gemessen an den Torchancen - mehr als verdient gehabt. Es sollte aber leider nicht sein. Ein paar sehr unglückliche Schiedsrichterentscheidungen - und hier wird in keinster Weise irgendeine Absicht unterstellt, sondern sich lediglich auf den Umstand "unglücklich" bezogen - waren leider spielentscheidend. Dennoch - Trainer Andreas Engert war nicht nur mit dem spielerischen Auftritt und der Moral seiner Mannschaft sehr zufrieden. Auch die anschließende Verabschiedung, bei der der Gegner für seinen Sieg beglückwunscht wurde, verdient Respekt. Das Team hat die sehr "unglückliche" Niederlage mit Anstand anerkannt."

 
 

"Erfolgreiche Hallensaison für D-Jugend - 3x Turniersieger und 1x Zweiter!

Mit temporeichen und attraktiven Hallenfußball hat die D-Jugend bei ihren 4 Hallenturnierauftritten Spielstärke und vor allem Offensivkraft bewiesen. Hat sich das Team nach seinem 1. Turniersieg anschließend bei seinem eigenen Hallenturnier noch als guter Gastgeber erwiesen (auch bedingt durch den Aufall einiger Leistungsträger) und sich mit dem 2. Platz begnügt (3 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage bei 23:7 Toren), folgten 2 weitere Turniersiege (1. Platz mit 4 Siegen und 2 Remis bei 24:4 Toren und 1. Platz mit 5 Siegen und 1 Niederlage bei 25:7 Toren). Trainer Andreas Engert zeigte sich hoch erfreut über die Spielfreude und den Erfolg des 98er-Jahrgangs und hofft, dass die Spieler genügend Selbstvertrauen getankt haben, um ab Anfang März 2011 ihre "schwere" Saison als junges C-Jugendteam fortzuführen.
Dem Team wünschen wir gutes Gelingen!"

 
 
Bei seinem ersten Auftritt in der Hallensaison 2011 hat das D-Jugendteam am 8. Januar 2011 in souveräner Manier den ersten Turniersieg eingefahren. Mit 6 Siegen in 6 Spielen und einem Torverhältnis von 26:3 Toren hat sich die Mannschaft erfolgreich aus der Winterpause zurückgemeldet. Gab es im ersten Spiel anfänglich noch Abstimmungsprobleme und gar einen Rückstand aufzuholen, fand das Team dann seinen Rhythmus und steuerte dem Turniersieg ungefährdet entgegen - Glückwunsch und weiter so!."
 
"Gegen einen dominaten und in allen Belangen überlegenen Gegner entwickelte sich eine einseitige Partie. Nur mit Glück und durch besonderes Fair-Play-Verhalten des Gegners konnte die Niederlage erträglich gestaltet werden. Unser neuer Torhüter, der erst kurz vor dem Spiel von seiner neuen Rolle erfuhr, machte seine Sache recht ordentlich. Das junge Team hat seine Grenzen erkannt und dem Sieger anschließend für die starke und sehr faire Vorstellung gedankt. Trotzdem werden wir den Kopf nicht in den Sand stecken und versuchen, uns weiter zu entwickeln, um konkurrenzfähiger zu werden."
 
"Das D-Jugendteam verabschiedet sich aus dem D-Jugendbereich.
Zwar wurde die Qualifikationsrunde mit Anstand zu Ende gespielt, das Team jedoch freut sich schon riesig darauf, nach den Herbstferien als junge C-Jugendmannschaft (Jahrgänge 1997 und 1998) in der Kreisklasse A des Kreises Plön antreten und endlich wieder mit Wertung spielen zu dürfen.
Wir wünschen dem jungen Team (überwiegend Jahrgang 1998) alles Gute, viel Erfolg und vor allem jede Menge Freude als nunmehr "richtige" 11-er Mannschaft auf dem nunmehr "richtigen" Fußballplatz (große Tore!). Den Torhütern wünschen wir viel Glück und eine große Portion Gelassenheit.
Anmerkung: In der bald beginnenden Hallensaison würden sich die Spieler des Jahrgangs 1998 dennoch sehr darüber freuen, auch mal zu einem D-Jugendturnier eingeladen zu werden."
 
 
"Die D-Jugend spielt die Qualifikationsrunde trotz eines ausreichend großen Kaders (JG 99 und 98) ohne Wertung. Diese in der Mannschaft einvernehmlich getroffene Entscheidung soll unseren Spielern des Jahrgangs 1997 die Möglichkeit einräumen, weiterhin aktiv in unserem Verein Fußball spielen zu können (Diese Geste verdient Respekt!).
In der Qualifikationsrunde werden daher alle Spieler zum Einsatz kommen, was natürlich dazu führt, dass jede Woche ein anderes Team antritt bzw. antreten muss.
Bislang hat die auf dem Foto abgebildete Formation einen spielerisch sehr überzeugenden Auftritt gehabt. Die anderen Mannschaftskameraden müssen in den noch 2 ausstehenden Spielen zeigen, dass sie zu ähnlichen Leistungen fähig sind."
 
 
"Wie erwartet wurden unserem jungen Team im ersten Spiel als C-Jugendmannschaft die Grenzen aufgezeigt. Insbesondere war die körperliche Unterlegenheit - vor allem gegen Ende des Spiels - auffällig. Dennoch kämpfte jeder bis zum Abpfiff und das Team verdiente sich ein Lob, da es trotz akuten Kräftemangels in der 2. Halbzeit das Spiel mit Anstand zu Ende brachte. Und obwohl die Niederlage recht hoch ausfiel, war es kein einseitiges Spiel, sondern es wurden sich mit guten Kombinationen auch hervorragende Torchancen erspielt. Der Auftritt der Mannschaft vor, während und nach dem Spiel war vorbildlich und verdient Annerkennung."
F -Jugend  
 
Jugendfußballarchiv 2009/2010
Hier gehts nach oben! Hier gehts nach oben!
Wir freuen uns auf Euren Anruf!
Nach der eher mäßig verlaufenen Qualifikationsrunde wurden aus dem großen Kader der Quali-Mannschaft zwei Teams gebildet, die beide in ihrer jeweiligen Staffel fortan ansprechende Leistungen gezeigt haben. Die D1 wurde sogar in der Allgemeinstaffel 1 Vizemeister und blieb nach einer eher unglücklichen Auftaktniederlage gegen den späteren Meister sogar 7 Spiele in Folge unge-schlagen! Dieser Erfolg verdient Anerkennung!
Beide Betreuer wünschen allen schöne und unbeschwerte Ferien und freuen sich auf das Wiedersehen am Dienstag, 24. August 2010, um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz Lütjenburg…
José und Andreas
G -Jugend  
   
 
Impressionen aus dem Fußballcamp am Sehlendorfer Strand Sommer 2011!
   
E -Jugend  
 
 
D -Jugend
 
 
Mit quasi dem "letzen" Aufgebot trat die D1 zum planmäßig letztem Pflichtspiel in der Allgemeinstaffel 1 des Kreises Plön an. Nur durch die freundliche Unterstützung aus der D2 und der an diesem Tag spielfreien E-Jugend konnte nach dem Ausfall etlicher Leistungsträger noch eine Mannschaft gebildet werden. Wer aber glaubte, dass damit bloß die notwendige Spieleranzahl erreicht wurde, sah sich zu seiner postiven Überraschung getäuscht. Mit einer hervorragenden Einstellung, Einsatzfreude, Laufbereitschaft, Teamgeist gepaart mit spielerischen Elementen und wunderschönem Doppelpassspiel hat sich dieser Kader schnell zu einem Team zusammengefunden und am Ende nicht nur verdient, sondern auch souverän gewonnen. Nebenbei hat sich die D1 des TSV Lütjenburg mit diesem Sieg auf den 2. Platz vorgeschoben und kann sogar noch Vizemeister werden. Prima!
 
 
 
 
 
Mit freundlicher Unterstützung durch Spieler aus der D2-Mannschaft feierte das D1-Team den 3. Sieg in Folge und etabliert sich in der Tabelle unter den ersten drei Mannschaften in der Allgemeinstaffel 1 des Kreises Plön. Besonders in der ersten Halbzeit konnte das Team spielerisch überzeugen und ging auch verdient mit einer klaren Führung in die Pause. In der 2. Halbzeit schaltete das Team einige Gänge zurück, so dass am Ende ein vernünftiges Ergebnis zustande kam.
 
F -Jugend  
 
 
 
Hier gehts nach oben! Hier gehts nach oben!
Wir freuen uns auf Euren Anruf!
   
  TSV Lütjenburg 1861 e.V. Kieler Straße 34 24321 Lütjenburg